Ethik-Kompendium

17.08.2018 14:39:23 | Eva Waiblinger
Palgrave Macmillan hat in seiner Tierethik-Serie ein neues Ethikkompendium herausgebracht. Es beschäft sich interdisziplinär mit den Oberthemen Kontrolle, Gefangenschaft, Tötung und dem Verursachen von Leiden, deckt Unterthemen ab wie Töten für Nahrung, religiöse Schlachtung, Haltung von Heimtieren, gentechnische Manipulation, Jagd als Sport, Stierkampf. Der interdisziplinäre Ansatz vereinigt Fachleute aus Philosophie, Geschichte, Wissenschaft, Recht, Antrhopologie, Religion, Psychologie und Soziologie unter der Leitung von Andrew und Clair Lindzey vom Oxford Centre for Animal Ethics. Das Buch fokussiert auf praktische Problemstellungen, wie Tiere in der Landwirtschaft, im Zoo und bei Tierexperimenten.
The Palgrave Handbook of Practical Animal Ethics, Edited by Andrew and Clair Lindzey, Palgrave Macmillan