Seminare am Wolf Science Centre

08.11.2018 13:49:47 | Eva Waiblinger

Domestikation: Vom Wolf zum Hund

Bei diesem zweitägigen Seminar dreht sich alles um die Domestikation, also die Hundwerdung und die Wissenschaft am Wolfsforschungszentrum. Das Seminar richtet sich daher an besonders wissensdurstige Personen, die einen umfassenden Einblick in die theoretischen Hintergründe, Herangehensweisen und Ergebnisse unserer Arbeit bekommen möchten. Das Wissen bekommen Sie selbstverständlich aus erster Hand, von unseren Wissenschaftlern und Doktoranden selbst. Da diese aus aller Welt kommen, wird ein Teil der Beiträge in der Wissenschaftssprache Englisch präsentiert (bei Bedarf ist eine Übersetzung möglich). Daneben werden Sie exklusives anschauliches Videomaterial zu sehen bekommen und auch live bei einem Experiment dabei sein.

Kosten: € 600,00 pro Teilnehmer

Datum: 9.-10. März 2019 (jeweils 9.00 - 17.00 Uhr) - Wolf Science Centre WSC, Wildpark Ernstbrunn (40km von Wien)

Teilnehmeranzahl: 12 - 20

Kommunikation Wolf – Hund – Mensch

Dieses zweitägige Seminar richtet sich sowohl an Hundetrainer als auch an Hundeinteressierte, die ihr Wissen über die Kommunikation von und mit Hund und Wolf vertiefen und ausbauen wollen. Am ersten Tag des Seminars liegt der Fokus auf der Kommunikation von Hunden und Wölfen untereinander. Die theoretischen Grundlagen werden mithilfe von Videomaterial erarbeitet. In praktischen Übungen können Sie außerdem Ihre Beobachtungsgabe schulen - ein elementares Werkzeug für die Arbeit mit Hunden. Am zweiten Seminartag beschäftigen wir uns intensiv mit der Kommunikation zwischen Mensch und Hund/Wolf. Die Domestikation spielt hierbei thematisch eine entscheidende Rolle und Sie können live miterleben wie Wolf und Hund jeweils mit dem Menschen zusammenarbeiten. Ein weiterer Fokus des zweiten Seminartages ist der Einfluss menschlicher Körpersprache auf den Hund.

Kosten: € 550,00 pro Teilnehmer

Datum: 13.-14. April 2019 (jeweils 9.00 - 17.00 Uhr) - Wolf Science Centre WSC, Wildpark Ernstbrunn (40km von Wien)

Teilnehmeranzahl: 7-12