Störendes Verhalten

Störendes Verhalten sind Verhalten aus dem normalen Repertoire eines Tieres, die im Umfeld, in dem sie das Tier zeigt, auf den Halter störend wirken. Beispiel: Krallenwetzen ist normales Verhalten von Katzen. Führt eine Katze es jedoch am Sofa des Halters aus, so ist es für diesen störend. Abhilfe schaffen attraktive Krallenwetzmöglichkeiten, beispielsweise ein Kratzbaum aus Rinde oder Sisal.

<< Fenster schliessen