Ethische Grundsätze (Ethik Kodex)

Wir VIETA-Mitglieder stehen aufgrund unserer Tätigkeit als diplomierte tierpsychologische Berater I.E.T / VIETA oder IFT, Tierpsychologe oder Tiertrainer in einer besonderen Verantwortung gegen- über den Tieren, den Tierhaltern und gegenüber dem Verband VIETA und seinen anderen Mitgliedern.

Aus dieser Verantwortung heraus halten wir uns als VIETA-Mitglieder an folgende Grundsätze:
 

1. Wir sorgen als VIETA-Mitglieder bei der Ausübung unserer Tätigkeit als tierpsycho- logische Berater für das Wohlergehen der Tiere und sind bestrebt, Heim- und Nutz- tieren und ihren Haltern zu helfen.

  • Wir vertreten den Grundsatz, dass durch art- und tiergerechte Haltung von Heim- und Nutztieren und entsprechend adäquates Verhalten seitens der Halter Verhaltensprobleme oder -störungen in der Beziehung zwischen Menschen und Tieren vermieden werden können.
  • Wir setzen unser Wissen dafür ein, Tiere vor Schmerzen, Schäden, Leiden und Verhaltensstörungen zu bewahren sowie ihre artgerechte Haltung und ihr Wohlbefinden zu fördern.
  • Wir vertreten den Grundsatz, dass Verhaltensprobleme und -störungen durch entsprechend ausgebildete Fachleute korrigiert oder therapiert werden können.
  • Wir bedienen uns keiner schmerz- oder leidinduzierender Mittel im Umgang mit Tieren.
  • Wir lehnen alle Massnahmen ab, welche die Anpassungsfähigkeit der Tiere überfordern oder die negative Konsequenzen für ihr Wohlergehen haben.

2. Wir fördern als VIETA-Mitglieder im Rahmen unserer Tätigkeit als tierpsychologi- sche Berater, Tierpsychologe oder Tiertrainer das Wissen der Tierhalter in Bezug auf Tierhaltung und Umgang mit ihren Tieren.

  • Wir geben unser Wissen an die Tierhalter weiter und weisen auf die besonderen Be- dürfnisse verschiedener Tierarten und Rassen hin.
  • Wir zeigen den Tierhaltern Verbesserungsmöglichkeiten auf und halten sie zur Behe- bung von Haltungsmängeln an.
  • Wir begegnen möglichen Konflikten mit einem sorgfältigen Abwägen der Interessen von Mensch und Tier.

3. Wir als VIETA-Mitglieder vertreten in der Gesellschaft die ideellen Anliegen des VETA nach Kräften.

  • Wir weisen uns durch eine solide Ausbildung in Theorie und Praxis, mit Abschlussarbeit, Prüfung und Abschlusszertifikat aus.
  • Wir bilden uns regelmässig weiter, tauschen Erfahrungen aus der Praxis und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in Tierpsychologie und -ethologie aus.
  • Wir achten auf die möglichen Folgen unserer Tätigkeit und unserer Aufträge und fördern keine Projekte, welche den Anliegen von VIETA widersprechen
  • Wir bedienen uns im Wettbewerb untereinander keiner unehrenhaften Mittel, sondern begegnen uns untereinander mit Respekt und Fairness.

Download: Ethische Grundsätze (Ethik Kodex).pdf